Mein Karate-Do


Training bei Tokuno Sensei, Osaka 2016
Training bei Tokuno Sensei, Osaka 2016

 

 

  • Aktive sportliche Betätigungen vor und neben dem Karate (Judo 1971-72, Leichtathletik 1973-1985, Radsport 1976-1982)
  • Start Shotokan-Karate 1984 – Training an der Humboldt-Universität unter Jens Streich Senpai
  • 1991 Mitbegründung Abt. Karate im PSV Preußen Berlin: Training unter Sensei Gyula Büki
  • Abt. Karate im SV Preußen Berlin ehrenamtliche Geschäftsführung von 1991-1995
  • aktive Wettkampfzeit von 1991-1998
  • 1991-1995 umfangreiches Training unter Yasuyuki Fujinaga Sensei, JKA Austria
  • ab 1991 regelmäßige Lehrgänge des SV Preußen Berlin mit Risto Kiiskilä Sensei
  • seit 1992 Training unter Masahiko Tanaka Sensei, JKA Honbu
  • Übungsleiter seit 1992
  • ausnahmslos JKA-Danprüfungen unter Vorsitz von Enoeda Sensei, Tanaka Sensei und dem Prüfungsgremium im JKA-Honbu-Dojo
  • 1996 Gründungsvater und Vorsitzender des Budoverein Fujinaga Berlin e.V.
  • Regelmäßiger Besuch von JKA-Gasshuku in Österreich (bis 2002), Tschechien, Slowenien, vereinzelt auch Norwegen, Spanien, Dänemark, Ungarn
  • Regelmäßige Teilnahme an JKA-Lehrgängen in Berlin bei Imura, Naka, Otha und Kiiskilä Sensei
  • Teilnahme an Intensivlehrgängen im Ippon-Dojo von Risto Kiiskilä Sensei in Frankfurt/M.
  • Seit 2009 jährlicher Karateaufenthalt in Japan
  • Seit 2010 jährliches Fujinaga Gasshuku in Lübars
  • letzte Danprüfung 2013 im JKA-Honbu Dojo – 5. DAN JKA

 


  • 2011 mit Okuma Sensei am Grab von Funakoshi Sensei in Kamakura 
  • 2014 im Shokukan Dojo in Koganei, nach dem Training mit Tanaka Sensei
  • Auf der JKA-WM in Tokyo 2014 mit Machida Sensei, JKA Brasil
  • Mit Iida Sensei 2012 an der Ehrenstätte für die im Ausland tätig gewesenen und mittlerweile verstorbenen Schüler von Nakayama Sensei (u.a. Enoeda, Miyazaki, Fujinaga, Kase, Nishiyama)

 


Godan Zertifikat 12.10.2013
Godan Zertifikat 12.10.2013